Rente / 12.10.2017

Werte der Rentenversicherung 2018

Rentenbeitrag bleibt stabil – doch höhere Bemessungsgrenzen belasten Gutverdiener.

Offenbach (sth). Rentenversicherte Arbeitnehmer und Selbstständige können im kommenden Jahr mit einer weitgehend ähnlichen Beitragsbelastung rechnen wie 2017. Laut der Ende September von der Bundesregierung beschlossenen Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2018 werden zwar einige Werte entsprechend der allgemeinen Lohnentwicklung angepasst. Spürbare Veränderungen werden sich aber nur für diejenigen Beschäftigten ergeben, deren Verdienst oberhalb der bis Dezember 2017 geltenden Beitragsbemessungsgrenze liegt. Sie und ihre Arbeitgeber müssen ab Januar 2018 etwas höhere Sozialabgaben zahlen als derzeit.

Die wichtigsten Werte für die Rentenversicherung 2018 sind in der anhängenden Tabelle zusammengefasst.

Werte der Rentenversicherung 2018
Rentenwerte alte Länder monatlich alte Länder jährlich neue Länder monatlich neue Länder jährlich
Bezugsgröße 3.045 Euro 36.540 Euro 2.695 Euro 32.340 Euro
Durchschnittsentgelt 2018 (vorläufig) 3.156 Euro 37.873 Euro 2.806 Euro 33.671 Euro
Umrechnungswert Ost 2018 (vorläufig) 1,1248 1,1248
endgültiges Durchschnittsentgelt 2016 3.016 Euro 36.187 Euro 2.642 Euro 31.701 Euro
Umrechnungswert Ost 2016 1,1415 1,1415
Beitragsbemessungsgrenze allgemeine RV 6.500 Euro 78.000 Euro 5.800 Euro 69.600 Euro
Beitragsbemessungsgrenze knappschaftliche RV 8.000 Euro 96.000 Euro 7.150 Euro 85.800 Euro
Aktueller Rentenwert (ab 01.07.2017) 31,03 Euro - 29,69 Euro -
Beitragssatz 2018 (knappschaftliche RV)  18,7 Prozent
(24,8 Prozent)
- 18,7 Prozent
(24,8 Prozent)
Mindestbeitrag 84,15 Euro - 84,15 Euro
Höchstbeitrag 1.215,50 Euro 1.084,60 Euro
Regelbeitrag für Selbstständige und Handwerker  569,42 Euro  503,97 Euro
Verdienstgrenze für geringfügige Beschäftigung  450 Euro - 450 Euro -
Kindererziehungsleistung je Kind und Jahr 31,03 Euro - 29,69 Euro -

Mehr zum Thema:

www.bmas.de

Link zu weiteren Informationen des Bundessozialministeriums und zur SV-Rechengrößenverordnung 2018

Autorenbild

Autor

Stefan Thissen