Rente / 16.01.2019

Wichtige Daten zur Rente 2019

Bayerische Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung haben ihre Broschüre "Zahlen und Tabellen" aktualisiert.

Dokumente und Taschenrechner – Bildnachweis: shutterstock.com © Pressmaster

Bayern (drv/sth). Die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern haben die Broschüre "Zahlen und Tabellen der gesetzlichen Rentenversicherung (West)" mit den ab Januar 2019 geltenden Werten aktualisiert. In der neuen Fassung wurden unter anderem die geänderten Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sowie die seit Jahresbeginn verlängerte Zurechnungszeit bei neuen Erwerbsminderungsrenten berücksichtigt. Die Broschüre dient als Nachschlagewerk für Auskunfts- und Beratungsdienstleistungen und ist kostenlos erhältlich.

Auf 44 Seiten bietet die Broschüre alle wichtigen Informationen zu den finanziellen Regelungen der gesetzlichen Rentenversicherung. Von der Flexirente über die Anrechnung eigenen Einkommens auf eine Hinterbliebenenrente, die Auswirkungen von Minijobs auf die Rentenhöhe bis zu Tabellen über die Anhebung der Altersgrenzen bei den verschiedenen Altersrenten sowie Daten und Fakten zur Besteuerung von Beiträgen und Renten: Zahlen-Hungrige werden hier satt! Ergänzt werden die Zahlenreihen durch viele Beispiele, die der Leserin und dem Leser die Auswirkungen der gesetzlichen Regelungen verdeutlichen. 

Mehr zum Thema:

www.deutsche-rentenversicherung.de

Link zur Broschüre "Zahlen und Tabellen der gesetzlichen Rentenversicherung (West)" für 2019