Ausgleichsbedarf – Lexikon

Rente und Altersvorsorge: Erklärungen zu Fachbegriffen im Ihre Vorsorge-Lexikon

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ausgleichsbedarf

Die durch die so genannte Rentengarantie bei rückläufigen Durchschnittsentgelten unterbliebenen, eigentlich fälligen Rentenkürzungen werden im sogenannten Ausgleichsbedarf erfasst und später dadurch realisiert, dass positive Rentenanpassungen solange halbiert werden, bis der Ausgleichsbedarf abgebaut ist.

Zurück zur Liste