Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Finanzierungsschätze

Finanzierungschätzte sind eine Form von Bundeswertpapieren. 

Finanzierungsschätze sind mit einer Laufzeit von zwölf oder 24 Monaten ausgestattete Bundeswertpapiere, die mit einem der Verzinsung entsprechenden Abschlag (Verkaufszinssatz) ohne Berechnung von Kosten und Gebühren verkauft und zum Nennwert zurückgezahlt werden.

Wer also einjährige Finanzierungsschätze  im Nennwert von 500 Euro mit einem Jahr Laufzeit erwirbt, zahlt z. B. nur 499,75 Euro. Nach einem Jahr erhält der Käufer 500 Euro zurück, was einer Rendite von 0,05 Prozent entspricht. Ein vorzeitiger Verkauf ist nicht möglich. Bei zwei Jahren Laufzeit sind die Konditionen etwas günstiger.

Der Mindestauftragswert lag bei 500 Euro. Maximal konnten 250.000 Euro pro Person und Geschäftstag erworben werden. Seit 01.01.2013 ist ein Erwerb nicht mehr möglich, da keine Ausgaben mehr begeben werden.

Mehr zum Thema: 

Bundeswertpapiere

 

 

Zurück zur Liste