Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bahnversicherungsanstalt

Die Bahnversicherungsanstalt ist im Zuge der Organisationsreform der Rentenversicherung am 1. Oktober 2005 gemeinsam mit der Bundesknappschaft und der Seekasse in der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See aufgegangen.

Die Bahnversicherungsanstalt war eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die für die gesetzliche Rentenversicherung und die Zusatzversorgung für die Beschäftigten der Deutschen Bahn AG sowie des Bundeseisenbahnvermögens zuständig war. Darüber hinaus war sie auch für Beschäftigte der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes sowie der Wasser- und Schifffahrtsverwaltungen der Länder Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein zuständig. In der Bahnversicherungsanstalt waren sowohl Arbeiter als auch Angestellte versichert.

Mehr zum Thema:

www.deutsche-rentenversicherung.de
Informationsangebot der Deutschen Rentenversicherung im Internet.

Zurück zur Liste