Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rentenversicherung (privat)

Private Rentenversicherungen sind eine weit verbreitete Form der zusätzlichen Altersversorgung. Die Höhe der zu erwartenden Rente richtet sich nach dem eingezahlten Betrag beziehungsweise der vereinbarten Versicherungssumme. Anders als bei der gesetzlichen Rentenversicherung spielen auch Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand des Versicherten bei Vertragsabschluss eine Rolle.

Es gibt die sofort beginnende Rente, bei der beispielsweise aus einer fälligen Kapitallebensversicherung ein Einmalbetrag in die private Rentenversicherung eingezahlt wird.

Bei der "aufgeschobenen" Rente erwirbt der Versicherte über laufende Einzahlungen Rentenansprüche für die Zukunft.

Mehr zum Thema:

Lebensversicherungsgesellschaften
Rente
Kapitallebensversicherung
Gesetzliche Rentenversicherung

Zurück zur Liste