Cost-Average-Effekt – Lexikon

Rente und Altersvorsorge: Erklärungen zu Fachbegriffen im Ihre Vorsorge-Lexikon

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Cost-Average-Effekt

Der Cost-Average-Effect ist der so genannte Durchschnittskosteneffekt. Davon profitieren beim Kaufen von Investmentfonds vor allem Anleger, die ihr Geld nach einem Fondssparplan in Aktienfonds investieren.

Durch den regelmäßig in immer gleicher Höhe investierten Anlagebetrag erwerben Sparplananleger in Zeiten hoher Kurse weniger Zertifikate ihrer Fonds und bei niedrigen Kursen mehr. Längerfristig kommen sie so erfahrungsgemäß zu einem günstigen Durchschnittskurs.

Mehr zum Thema:

Investmentfonds
Fondssparplan
Aktienfonds

Zurück zur Liste