Gleitzone – Lexikon

Rente und Altersvorsorge: Erklärungen zu Fachbegriffen im Ihre Vorsorge-Lexikon

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gleitzone

Die Gleitzone von einem Verdienst im Bereich von 450,01 bis 850,00 Euro, nach der die Arbeitnehmer geringere Arbeitnehmeranteile zur Rentenversicherung zahlen konnten, wird durch das RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz zum 01.07.2019 zu einem Übergangsbereich umgewandelt. Der Enbetrag dieses Bereichs wird gleichzeitig auf 1.300 Euro angehoben. Außerdem wird sichergestellt, dass der niedrigere Beitragsanteil des Arbeitnehmers nicht - wie bisher - auch zu einem niedrigeren Rentenbetrag führt. Für die Rentenberechnung ist ab 01.07.2019 der tatsächliche Entgeltbetrag des monatlichen Verdienstes maßgebend.

Zurück zur Liste