Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kurs-Gewinn-Verhältnis

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis gibt an, ob der Kaufpreis einer Aktie im Verhältnis zu den Dividendenzahlungen billig (niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis, beispielsweise unter zehn) oder teuer (hohes Kurs-Gewinn-Verhältnis, beispielsweise über zwanzig) ist.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis deutet auch an, in welcher Zeit ein Unternehmen seinen eigenen Börsenwert verdient. Bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von zehn braucht eine Aktiengesellschaft zehn Jahre.

Die Begriffe "hoch" und "niedrig" ergeben sich aus dem Vergleich mit dem Branchendurchschnitt oder einem Vergleichsindex. Beispielsweise liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis der DAX-Werte in der Regel zwischen 15 und 25.

Mehr zum Thema:

Dividende

Zurück zur Liste