Lebensversicherung – Lexikon

Rente und Altersvorsorge: Erklärungen zu Fachbegriffen im Ihre Vorsorge-Lexikon

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lebensversicherung

Eine Summenversicherung, die den Bedarf an Vermögen decken soll, der durch die Ungewissheit über die Dauer des menschlichen Lebens entstehen kann.

Als Versicherungsfall gilt entweder das Erleben eines vertraglich vereinbarten Zeitraums (Erlebensfall) oder der Tod des Versicherten während der Versicherungsdauer (Todesfall).

Die Versicherungsleistung kann entweder die Auszahlung eines Kapitalbetrags oder eine lebenslängliche Rente sein. So genannte Todesfallversicherungen garantieren ihre Leistung bereits, nachdem die erste Prämie gezahlt wurde.

Zurück zur Liste