Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Inflation

Inflation bezeichnet die Preissteigerung mit Verfall des Geldwerts. Dazu kommt es, wenn die Geldmenge das Bruttoinlandsprodukt übersteigt. Die Geldmenge oder die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes erhöht sich häufig dann, wenn die Nachfrage größer ist als das Angebot.

Die statistische Inflationsrate betrug in Deutschland zwischen 1965 und 2005 durchschnittlich etwa 3,5 Prozent im Jahr. Seit einigen Jahren liegt die Inflationsrate aber deutlich niedriger. 2016 lag sie gegenüber 2015 nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes bei 0,5 Prozent.

Mehr zum Thema:

Bruttoinlandsprodukt
Boom
Konjunktur

 

 

Zurück zur Liste