Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Versicherungsnummer

Die Versicherungsnummer ist das für jeden Versicherten persönliche, unverwechselbare Erkennungsmerkmal für die Sozialversicherung. Unter dieser Nummer wird das jeweilige Versicherungskonto beim Rentenversicherungsträger mit Hilfe elektronischer Datenverarbeitungsanlagen geführt.

Die Versicherungsnummer hat zwölf Stellen und setzt sich wie folgt zusammen:

  • erste zwei Stellen = Bereichsnummer des Rentenversicherungsträgers, der die Nummer vergeben hat
  • danach sechs Stellen = Geburtsdatum des Versicherten
  • danach eine Stelle = Anfangsbuchstabe des Geburtsnamens
  • letzte drei Stellen = Seriennummer und Prüfziffer

Die Seriennummern 00 bis 49 werden den männlichen Versicherten und die Nummern 50 bis 99 den weiblichen Versicherten zugeordnet.

Zurück zur Liste