Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wohnsitzwechsel in die alten Länder

Zieht ein Rentner von den neuen in die alten Länder um, bleibt die bisherige Rentenhöhe unverändert. Das gilt für einen freiwillig oder privat Krankenversicherten auch für den Zuschuss zur Krankenversicherung.

Bei der Einkommensanrechnung auf eine Rente wegen Todes (Witwen- oder Witwerrente) gelten dann jedoch die höheren Freibeträge für die alten Länder.

Bei Ausübung einer Beschäftigung oder selbstständigen Tätigkeit eines Altersrentners/einer Altersrentnerin gilt nach dem Flexirentengesetz seit 01.07.2017 einheitlich in den alten und neuen Ländern, dass 40 Prozent des über 6.300 Euro liegenden jährlichen Zuverdienstes auf die Rente angerechnet werden. Die früheren Grenzbeträge für Teilrenten gelten nur noch in Übergangsfällen.

 

Mehr zum Thema:

Einkommensanrechnung

Zurück zur Liste