Lexikon

Hier finden Sie Erklärungen zu Fachbegriffen und kurze Informationen. Klicken Sie auf einen Buchstaben, um zur Auflistung der Begriffe mit dem jeweiligen Anfangsbuchstaben zu kommen.

Bibliotheksregale mit Büchern. – Bild: Getty Images/iStockphoto/Connel_Design

Bitte wählen Sie einen Buchstaben aus:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Versicherungsverlauf

Der Versicherungsverlauf gibt den Inhalt des  Versicherungskontos des Versicherten wieder. Den ersten Versicherungsverlauf erhält man zusammen mit der Renteninformation, wenn man mindestens 27 Jahre alt ist und 5 Jahre lang Beiträge zur Deutschen Rentenversicherung gezahlt hat.

Sobald man 43 Jahre alt ist, bekommt man von der Deutschen Rentenversicherung im Rahmen des sogenannten Kontenklärungsverfahrens einen aktuellen Versicherungsverlauf und einen Fragebogen zur Kontoklärung zugeschickt, um Lücken im Versicherungsverlauf möglichst zeitnah mit dem Versicherten zu klären. Alle Versicherten sind auch im eigenen Interesse verpflichtet, bei dieser Klärung mitzuwirken und den Versicherungsverlauf zu prüfen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Versicherungskonto zum Zeitpunkt der Rentenantragstellung geklärt ist und Ermittlungen zu der dann oftmals schwierigen und zeitraubenden Klärung von Lücken vermieden werden.

Ab 55 erhält man dann alle drei Jahre mit der Rentenauskunft einen Versicherungsverlauf. Man kann sich auch jederzeit einen aktuellen Versicherungsverlauf von der Rentenversicherung schicken lassen.

Im Versicherungsverlauf werden alle gespeicherten rentenrechtlichen Zeiten in zeitlicher Reihenfolge dargestellt und erläutert.

Mehr zum Thema:

Renteninformation
Versicherungskonto
Rentenversicherungsträger
Kontoklärung

Zurück zur Liste