Rente / 12.07.2022

Rentenversicherung startet Videoberatung

Auch aus dem Ausland können Versicherte jetzt mit einer oder einem der 200 Beratenden des Rentenversicherers in Kontakt treten.

Bild zum Beitrag "Rentenversicherung startet Videoberatung"

Düsseldorf (drv). Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Rheinland hat ihr Beratungsangebot erweitert. Seit dem 1. Juli bietet sie ihren Kundinnen und Kunden die Videoberatung an. Ob aus dem In- oder dem Ausland: Von überall her können die Versicherten per Video mit einer oder einem der 200 Beraterinnen und Berater des Düsseldorfer Rentenversicherers in Kontakt treten. Technisch möglich ist das zum Beispiel mit dem Tablet, dem Laptop oder PC. Welche technischen Voraussetzungen sonst noch nötig sind und wie sie den Video-Kontakt herstellen, erfahren Interessierte im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung.de/beratung-im-rheinland. Dort kann man auch einen Termin für die Videoberatung vereinbaren. Alternativ ist dies ebenso am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 48013 möglich.

Die Videoberatung vervollständigt den großen Beratungsmix der DRV Rheinland. Sie eignet sich in erster Linie für diejenigen, die Rat und Hilfe rund um die Themen Rente und Rehabilitation suchen. Wer dagegen einen Antrag stellen möchte, nutzt lieber die Online-Dienste im Internetangebot der Deutschen Rentenversicherung. Versicherte können sich aber auch weiterhin per Telefon oder, nach vorheriger Terminabsprache, persönlich an die Rentenversicherung wenden.

Mehr zum Thema

Kontakt zur Deutschen Rentenversicherung

Weitere Auskünfte erteilt die Deutsche Rentenversicherung unter der kostenlosen Servicetelefon-Nummer 0800 1000 4800 oder im Internet unter www.deutsche-rentenversicherung.de.

Tipp: Expertenforum nutzen

Haben Sie Fragen zum Thema Rente, Rentenerhöhung oder Rentenberechnung? Nutzen Sie unser Expertenforum! Hier erhalten Sie Antworten von erfahrenen Expertinnen und Experten der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung (DRV) und der DRV Knappschaft-Bahn-See.


Autor

 Deutsche Rentenversicherung Rheinland